Home Posts tagged "Einführung §217"
formats

Ein weiterer Entwurf

Ausgestellt am 19. November 2012, von in Aktuelles, Informationen.

Zum Entwurf der DGHS für ein Gesetz zur Vermeidung und Bewältigung von Suiziden (Suizidpräventionsgesetz – SPG) Am 15.11.2012 legte auch die DGHS (Deutsche Gesellschaft für humanes Sterben) einen Gesetzentwurf zur Einführung des neuen §217 StGB vor und erweiterte dies gleich zu einem komplett eigenen Gesetz. Hier ein kurzer Über­blick zu diesem Gesetzentwurf und ein paar

(More)…

formats

Aus der Sicht eines Anwalts

Ausgestellt am 15. November 2012, von in Informationen.

beleuchtet Jens Ferner die Einführung des geplanten §217 Spannend an der Analyse ist, dass nach dem jetzigen Entwurf keinesfalls davon ausgegangen werden kann, dass eine Beihilfe zum Selbstmord grundsätzlich ohne rechtliche Folgen bleibt. Immerhin gilt nach wie vor die unterlassene Hilfeleistung als strafbar. Wie absurd die möglichen Folgen aus Sicht des Juristen sind, zeigt die

(More)…

Kommentare deaktiviert für Aus der Sicht eines Anwalts.
formats

Ein Stück aus dem Tollhaus

Ausgestellt am 15. November 2012, von in Informationen.

So nannte der Präsident der Bundesärztekammer den Gesetzentwurf für den neuen §217 StGB in einer Presserklärung vom 31.7.2012. Der §217- Entwurf aus Sicht der Ärzte Etwas ausführlicher äußert sich die Bundeärztekammer dazu in ihrer Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Strafbarkeit der gewerbsmäßigen Förderung der Selbsttötung vom 31.5.2012. Die Stellungnahme schließt mit dem Fazit: Es ist nicht

(More)…

Kommentare deaktiviert für Ein Stück aus dem Tollhaus.