Home 2012 November (Seite 3)
formats

Weitere Stimmen der katholischen Bischöfe

Ausgestellt am 21. November 2012, von in Informationen.

Reinhard Kard. Marx auf der Bayerischen Bischofskonferenz Herbst 2012       [HT an  Gertie di Sasso]   Aus der Erklärung des Ständigen Rates der Deutschen Bischofskonferenz zur aktuellen Diskussion über die Beihilfe zur Selbsttötung   Seit einigen Monaten ist die Debatte um die Sterbehilfe in Deutschland neu entbrannt, unter anderem ausgelöst durch einen Referentenentwurf aus dem Bundesjustizministerium.

(More)…

Kommentare deaktiviert für Weitere Stimmen der katholischen Bischöfe.
formats

Ärzte sehen den Gesetzentwurf der Bundesregierung kritisch

Ausgestellt am 21. November 2012, von in Informationen.

Auch aus Sicht der Bundesärztekammer ist der Gesetzentwurf zum neuen § 217 kritisch zu beurteilen. Es sei nicht Aufgabe der Ärzte bei einem Suizid zu helfen, sagte Bundesärztekammerpräsident in einem FAZ – Interview. „Wir sind erschrocken“, so Montgomery, „weil diese Neuerung den eigentlich guten Zweck dieses Gesetzentwurfs, nämlich gewerbliche Sterbehilfe zu verbieten, in sein Gegenteil verkehrt.“ Damit hat

(More)…

Kommentare deaktiviert für Ärzte sehen den Gesetzentwurf der Bundesregierung kritisch.
formats

Wir bitten um Unterstützung durch Verlinkung

Ausgestellt am 20. November 2012, von in Informationen.

Wenn Sie unsere Aktion unterstützen wollen, stellen wir Ihnen gerne diesen Werbebanner zum Einbinden auf Ihrer Seite zur Verfügung:     Zum Einbau in Ihre Seite verwenden Sie folgenden Code:  <a href=http://solidaritaet-statt-selbsttoetung.de><img src=http://solidaritaet-statt-selbsttoetung.de/wp-content/uploads/2012/11/Webbanner_200.gif><br>Eine Initiative für <br>einen besseren §217</a>

Kommentare deaktiviert für Wir bitten um Unterstützung durch Verlinkung.
formats

Interview mit Weihbischof Losinger (Augsburg)

Ausgestellt am 20. November 2012, von in Informationen.

Wie soll eine humane Gesellschaft mit sterbenden Menschen umgehen? 07.08.2012 Ein Interview mit Weihbischof Anton Losinger (Bistum Augsburg) auf Domradio.de: Wie soll eine humane Gesellschaft mit sterbenden Menschen umgehen?

Kommentare deaktiviert für Interview mit Weihbischof Losinger (Augsburg).
formats

Ein weiterer Entwurf

Ausgestellt am 19. November 2012, von in Aktuelles, Informationen.

Zum Entwurf der DGHS für ein Gesetz zur Vermeidung und Bewältigung von Suiziden (Suizidpräventionsgesetz – SPG) Am 15.11.2012 legte auch die DGHS (Deutsche Gesellschaft für humanes Sterben) einen Gesetzentwurf zur Einführung des neuen §217 StGB vor und erweiterte dies gleich zu einem komplett eigenen Gesetz. Hier ein kurzer Über­blick zu diesem Gesetzentwurf und ein paar

(More)…

formats

Presse- und Blogrundschau

Ausgestellt am 17. November 2012, von in Informationen.

In der heutigen Ausgabe nimmt sich Die Tagespost der Thematik an. Unter der Überschrift „Koalition drückt bei Suizidhilfe aufs Gas“ gibt Stefan Rehder einen guten Überblick zum Thema.  Als schwierig sieht Rehder  die Chancen für einen Gegenentwurf aus den Reihen der Bundestagsabegeordenten. Angesichts der Stimmung in der Gesellschaft bedürfe es dazu Heldenmut. Zur Stimmung in

(More)…

Kommentare deaktiviert für Presse- und Blogrundschau.
formats

Gefahren für Suizidhelfer

Ausgestellt am 16. November 2012, von in Informationen.

Es hat sich inzwischen wohl herumgesprochen, Menschen die aus Versehen, bei einem Unfall, im Krieg oder aus sonst einem Anlaß einen oder mehrere andere Menschen getötet oder den Tod eines anderen Menschen (mit-)verursacht haben, erleiden oft in der Folge schwere psychische Belastungen. In vielen Fällen handelt es sich um die PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung). Diese äußern

(More)…

Kommentare deaktiviert für Gefahren für Suizidhelfer.
formats

Aus der Sicht eines Anwalts

Ausgestellt am 15. November 2012, von in Informationen.

beleuchtet Jens Ferner die Einführung des geplanten §217 Spannend an der Analyse ist, dass nach dem jetzigen Entwurf keinesfalls davon ausgegangen werden kann, dass eine Beihilfe zum Selbstmord grundsätzlich ohne rechtliche Folgen bleibt. Immerhin gilt nach wie vor die unterlassene Hilfeleistung als strafbar. Wie absurd die möglichen Folgen aus Sicht des Juristen sind, zeigt die

(More)…

Kommentare deaktiviert für Aus der Sicht eines Anwalts.
formats

Ein Stück aus dem Tollhaus

Ausgestellt am 15. November 2012, von in Informationen.

So nannte der Präsident der Bundesärztekammer den Gesetzentwurf für den neuen §217 StGB in einer Presserklärung vom 31.7.2012. Der §217- Entwurf aus Sicht der Ärzte Etwas ausführlicher äußert sich die Bundeärztekammer dazu in ihrer Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Strafbarkeit der gewerbsmäßigen Förderung der Selbsttötung vom 31.5.2012. Die Stellungnahme schließt mit dem Fazit: Es ist nicht

(More)…

Kommentare deaktiviert für Ein Stück aus dem Tollhaus.